Die noch lebenden fünf Mitglieder der Familie Henk treffen sich auf Einladung von ihrem Anwalt im Monument-House, ihrem Familiensitz inmitten eines Moors. Vordergründig geht es um das Erbe der Familie, das offiziell noch nicht verteilt werden dürfte. Tatsächlich sind aber einige nur am eigenen Profit interessiert. So geht es nicht lange, bis der erste „Erb-Konkurrent“ das Zeitliche segnet – nicht wirklich etwas Aussergewöhnliches bei den Henks. Nebst den Familienmitgliedern werden aber auch scheinbar Unbeteiligte getötet. In dieser schwarzen Komödie ist Nichts und Niemand wirklich so, wie er sich gibt - ausser vielleicht den Henks. Reservieren Sie sich bereits heute die Aufführungsdaten und lassen Sie sich von der Begeisterung und Spielfreude der Schauspielerinnen und Schauspieler anstecken. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Alten Turnhalle in Buchs. Aufführungen: 03. September 2020 (Première) 04. September 2020 05. September 2020 10. September 2020 11. September 2020 12. September 2020 Spielbeginn: 20:00 Uhr Die Kick-Off-Veranstaltung zum Projekt 2020 findet im November 2019 statt. Interessierte, die unsere Produktion aktiv mitgestalten möchten, können sich bei uns melden (theatervirus.buchs@bluewin.ch).
Moorgang von Norman Robbins Schweizerdeutsch von Hansruedi Schneider Aufführungsrecht: tve Theaterverlag Elgg bei Belp
Moorgang
Moorgang von Norman Robbins Schweizerdeutsch von Hansruedi Schneider Aufführungsrecht: tve Theaterverlag Elgg bei Belp
Die noch lebenden fünf Mitglieder der Familie Henk treffen sich auf Einladung von ihrem Anwalt im Monument-House, ihrem Familiensitz inmitten eines Moors. Vordergründig geht es um das Erbe der Familie, das offiziell noch nicht verteilt werden dürfte. Tatsächlich sind aber einige nur am eigenen Profit interessiert. So geht es nicht lange, bis der erste „Erb-Konkurrent“ das Zeitliche segnet – nicht wirklich etwas Aussergewöhnliches bei den Henks. Nebst den Familienmitgliedern werden aber auch scheinbar Unbeteiligte getötet. In dieser schwarzen Komödie ist Nichts und Niemand wirklich so, wie er sich gibt - ausser vielleicht den Henks. Reservieren Sie sich bereits heute die Aufführungsdaten und lassen Sie sich von der Begeisterung und Spielfreude der Schauspielerinnen und Schauspieler anstecken. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Alten Turnhalle in Buchs. Aufführungen: 03. September 2020 (Première) 04. September 2020 05. September 2020 10. September 2020 11. September 2020 12. September 2020 Spielbeginn: 20:00 Uhr Die Kick-Off-Veranstaltung zum Projekt 2020 findet im November 2019 statt. Interessierte, die unsere Produktion aktiv mitgestalten möchten, können sich bei uns melden (theatervirus.buchs@bluewin.ch).
Moorgang
Die noch lebenden fünf Mitglieder der Familie Henk treffen sich auf Einladung von ihrem Anwalt im Monument-House, ihrem Familiensitz inmitten eines Moors. Vordergründig geht es um das Erbe der Familie, das offiziell noch nicht verteilt werden dürfte. Tatsächlich sind aber einige nur am eigenen Profit interessiert. So geht es nicht lange, bis der erste „Erb-Konkurrent“ das Zeitliche segnet – nicht wirklich etwas Aussergewöhnliches bei den Henks. Nebst den Familienmitgliedern werden aber auch scheinbar Unbeteiligte getötet. In dieser schwarzen Komödie ist Nichts und Niemand wirklich so, wie er sich gibt - ausser vielleicht den Henks. Reservieren Sie sich bereits heute die Aufführungsdaten und lassen Sie sich von der Begeisterung und Spielfreude der Schauspielerinnen und Schauspieler anstecken. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Alten Turnhalle in Buchs. Aufführungen: 03. September 2020 (Première) 04. September 2020 05. September 2020 10. September 2020 11. September 2020 12. September 2020 Spielbeginn: 20:00 Uhr Die Kick-Off-Veranstaltung zum Projekt 2020 findet im November 2019 statt. Interessierte, die unsere Produktion aktiv mitgestalten möchten, können sich bei uns melden (theatervirus.buchs@bluewin.ch).
Moorgang von Norman Robbins Schweizerdeutsch von Hansruedi Schneider Aufführungsrecht: tve Theaterverlag Elgg bei Belp
Moorgang